Techno Classica

Mercedes-Benz Classic stellt auf der Techno Classica 2016 die Kultur des offenen Automobils in den Mittelpunkt des Messeauftritts. In Halle 1 der Messe Essen zeigt die Stuttgarter Marke offene Fahrzeuge in der Tradition von C-Klasse Cabriolet, S-Klasse Cabriolet und SL. Seit der Erfindung des Automobils vor 130 Jahren beflügeln insbesondere luxuriöse Cabriolets und sportliche Roadster der Marke Mercedes-Benz den Traum vom offenen Fahren. Selbst die filigrane und luftige Architektur des Messestands greift dieses Thema auf. Die 28. Techno Classica findet vom 6. bis 10. April 2016 in Essen statt. Der Messeauftritt des neu etablierten Fahrzeughandels „ALL TIME STARS“ sowie von 16 offiziell anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs runden den Gesamtauftritt von Mercedes-Benz Classic ab.

Der Schwerpunkt von „ALL TIME STARS“ liegt auf voll alltagstauglichen Klassikern, die mit größtmöglicher Transparenz angeboten werden. Die Experten von Mercedes-Benz Classic nehmen dazu jedes Fahrzeug nach einer 160 Punkte umfassenden Checkliste genau unter die Lupe.

Die angebotenen Fahrzeuge sind in drei Editionen eingeordnet, die Auskunft über Zustand und Originalität geben: Zur „Concours Edition“ zählen Young- und Oldtimer in seltenem Originalzustand mit wenigen Kilometern sowie Fahrzeuge, die durch die Experten von Mercedes-Benz Classic in Fellbach/Stuttgart aufwändig restauriert wurden.

Die „Collectors Edition“ versammelt Young- und Oldtimer, die sich in einem technisch und optisch guten Zustand befinden. Ihre leichte Patina verleiht ihnen einen besonderen Charakter. Die „Drivers Edition“ richtet sich an alle, die ihren Young- oder Oldtimer im Alltag fahren und selbst optimieren möchten. Diese Autos befinden sich in einem guten technischen Zustand, bieten aber noch Potenzial für Restaurierungsarbeiten. Die „ALL TIME STARS“ spiegeln über die verschiedenen Epochen hinweg die große Fahrzeugvielfalt der Marke wider. Grundsätzlich umfasst das Angebot alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz und der Vorgängermarken.